Supervision und Selbsterfahrung 2019 & 2020

Durch Supervision unterstützen wir Sie in der Anwendung der emotionsaktivierenden Techniken, bei der Gestaltung der Therapiebeziehung sowie der Fallkonzeptualisierung und dem Umgang mit schwierigen Therapiesituationen. Eine Reflektion eigener Schemata in der Selbsterfahrung stellt einen wichtigen Baustein in der Weiterbildung zum Schematherapeuten/in dar.
Für die Zertifizierung im „Standard Level“ sind 20 Stunden Supervision Voraussetzung. Für die Zertifizierung im „Advanced Level“ 40 Stunden. Auf Anfrage bieten wir Ihnen gerne auch Einzelsupervision und Einzelselbsterfahrung an.


 

Rabatte: Bei der Buchung von 5 Kursen oder mehr erhalten Sie automatisch einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis Ihrer Buchung. Psychologen in Ausbildung erhalten 10% Rabatt auf Ihre Buchungen. Bitte senden Sie uns vor Ihrer Buchung Ihren Ausbildungsnachweis per E-Mail zu und Sie erhalten von uns einen Rabattcode.

Warteliste: Sie möchten einen Kurs besuchen, der bereits ausgebucht ist? Bitte schreiben Sie uns eine kurze E-Mail und wir setzen Sie auf die Warteliste.

Für alle Kurse wurden Fortbildungspunkte bei der Landespsychotherapeutenkammer beantragt.

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an approbierte Psychotherapeuten (Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten) und an psychotherapeutisch tätige Ärzte mit Approbation und Psychotherapie-Weiterbildung. Auch Interessenten die in der staatlichen Psychotherapie-Ausbildung (zum PP oder zum KJP) oder in der ärztlichen Psychotherapie-Weiterbildung weit fortgeschritten sind können an den Workshops teilnehmen.