IST-FR

IST-FR

Shop

Von impulsiven Kindern und Selbstberuhigern – Aufbau von Impulskontrolle und Selbstregulation in der Schematherapie
mit Yvonne Reusch

340,00 

01./02. Oktober 2021

15 vorrätig

Beschreibung

Freitag 01. Oktober 2021
16:00 bis 20:00 Uhr
Samstag 02. Oktober 2021
09:00 bis 17:00 Uhr

Inhalt: Ursprünglich zur Behandlung schwieriger Persönlichkeitsstörungen entwickelt, findet die Schematherapie (Young et al., 2003) in ihrer modernen Form für alle Achse I- Symptome Anwendung, für die Persönlichkeitsstrukturen aufrechterhaltende Faktoren bilden. Im Workshop werden anhand mehrerer Fallbeispiele (z.B. Substanzmissbrauch, „Verhaltenssüchte”) die Behandlungsplanung entlang des schematherapeutischen Modusmodells, die Besonderheit der therapeutischen Beziehung im Sinne des „limited reparenting” und der Einsatz erlebnisorientierter schematherapeutischer Techniken (v.a. Imagination und Stühle-Arbeit) demonstriert und geübt. Besonderes Augenmerk wird auf die Integration „klassischer KVT- Techniken” (z.B. Reizkonfrontation) im schematherapeutischen Gesamtbehandlungsplan gelegt.

Für die Teilnahme an diesem Kurs erhalten Sie 17 Fortbildungspunkte.

Veranstaltungsort: Raum für Kommunikation, Schwarzwaldstr. 78d, 79117 Freiburg
Wegbeschreibung